Turnverein 1880 Brötzingen e.V.

Aktuelle Termine

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

 

zur diesjährigen Mitgliederversammlung am  Donnerstag, 13. Oktober, 19.00 in der Börthhalle,laden wir Sie herzlich ein.

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Teilnahme die Meinungsbildung innerhalb

unserer Gemeinschaft.

Eingeladen und stimmberechtigt sind alle Mitglieder vom vollendeten

sechzehnten Lebensjahr an.

 

Tagesordnung:

  • Entgegennahme der Berichte
  • Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Gesamtvorstandes
  • Wahlen, sofern diese erforderlich sind
  • Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  • Verschiedenes

 

Für den Vorstand des TV 1880 Brötzingen e.V.

Marion Blum 1. Vorsitzende 

Marco Barth 2.  Vorsitzender

Ramona Michalek Vorsitzende Jugendvorstand

 

In der Zeit vom 29.07. - 09.09.2022 ist die Geschäftsstelle geschlossen

 

 

 

Sie und Er Gymnastik    Dienstag   Börthhalle

Auf Grund der Corona-Pandemie ( Hohe Infektionszahlen ) haben wir unser Angebot geändert und machen statt Gymnastik in der Halle eine kleine Wanderung von ca. 1 – 1,5 Stunden in der näheren Umgebung vom Brötzingen und Arlinger.    

 Treffpunkt zur Zeit um 16.00 Uhr an der Börthhalle.

 Wir freuen uns auf euch!

Viele  Grüße

 Kurt Dürr

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Ab September neuer Fitnesskurs

nähere Infos  unter Button Sportangebot / Fitnesskurse

 

 

Vereinsmeisterschaft 2022 Boule

Bericht unter Button Abteilung / Boule

 

 


 

Parcour beim TV Brötzingen:

Im Flutlicht die Sprungschanze hinauf

Brötzinger Ralf Kiefer nimmt an X-Challenge Montafon teil


 

Tschagguns

Eine Skisprungschanze vom Auslauf über den Aufsprunghügel bis hinauf auf den Absprungbalken hinaufzulaufen ist zweifelsohne nicht als alltäglicher Wettkampf im Laufsport zu bezeichnen. Seit der Premiere der X-Challenge Montafon im Montafon-Nordic-Schanzenzentrum in Tschagguns im österreichischen Bundesland Vorarlberg ist Ralf Kiefer vom TV Brötzingen bei dem außergewöhnlichen Event mit dabei.

Aufgrund der durch Corona bedingten Verschiebung aus dem Frühjahr in den Herbst wurde der Lauf auf einer Streckenlänge von 350 Metern, einem Höhenunterschied von 108 Metern, 37 Grad und maximal 80 Prozent Steigung erstmals unter Flutlicht ausgetragen.
Mit einer Zeit von 6:36,7 Minuten im Qualifikationslauf unterbot der 46-jährige Ralf Kiefer seine Zeit der letzten X-Challenge im Jahr 2019 um mehr als eine halbe Minute. "Bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt kann ich mir das immer noch nicht so richtig erklären", sagte sein Coach und Motivator Dirk Walterspacher zu dem Ergebnis.

Nur etwas mehr als 100 Teilnehmer
Im B-Finale benötigte Kiefer dann mit 7:19,7 Minuten etwas länger. "Dass Ralf im B-Finale die Zeit nicht mehr toppen kann, war vorauszusehen, zumal mit immer weiter sinkenden Temperaturen die Strecke auch immer rutschiger wurde", so Walterspacher.

Nur etwas mehr als 100 Teilnehmer hatten sich dem Wettkampf gestellt. "Der Schanzenlauf ist aber für jeden, der einigermaßen trainiert ist, machbar. Es ist einfach eine ganz besondere Herausforderung, aber der Spaß und die Freude am Sport müssen und sollen bei dem Event einfach im Mittelpunkt stehen", sagte Veranstalter Hans-Peter Ess.

Für Kiefer war die X-Challenge auch die Realisierung seiner mit Walterspacher ausgemachten Herausforderung vom Jahresbeginn. Als Finisher des Montafon-Arlberg-Marathon, des Mountainbike-Rennens Montafon M3, dem Montafoner Berglauf und den Trailruns "Montafon Totale Trail" sowie "Startrails Montafon" und der X-Challenge ist er der einzige Athlet, der an allen sportlichen Events in diesem Sommer im Montafon das Ziel erreicht hat.

Bericht PZ 10.11.2021


--

Aktuelle Boule - News

TV Brötzingen Bouler 2021 in die Bezirksliga aufgestiegen - Bericht unter Abteilungen / Boule

 

 

⚠️ ** INFO **  VOLLEYBALL ** INFO ** ⚠️

Volleyball ist ein toller Sport und wir freuen uns, dass so viel Interresse besteht bei uns Volleyball zu spielen.
Leider sind wir aktuell an unsere Kapazitätsgrenzen geraten.

Um ein effektives Training unter Einaltung der aktuellen Corona Regeln zu gewährleisten ist es uns derzeit nicht möglich weitere Kinder aufzunehmen.

 

 

 

Meisterschaft Österreich 

Bericht dazu siehe Bouleabteilung

 

 

 

 

 

Wiedereinstieg der Montags " Oldies but Goldies Gruppe "

 

 

 

Unsere  Übungsleiterin Justine in Aktion:

 

 

Gauturntag 2020

Beim diesjährigen Gauturntag, der Delegiertenversammlung der 23.191 Mitglieder aus 54 Vereinen im Turngau Pforzheim-Enz haben unsere Übungsleiterinnen Antje Zonsius und Claudia Klotz-Rein eine hochkarätige Ehrung erhalten. Beide wurden aus Händen von Alexander Bachmayer, Vizepräsident Olympischer Spitzensport des Badischen Turner-Bundes (BTB) mit der Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes in Bronze ausgezeichnet. Mit der Ehrung wurde nicht nur das Engagement der beiden beim TV Brötzingen gelobt sondern auch deren Einsatz im Turngau Pforzheim-Enz. Seit vielen Jahren ist Claudia Klotz-Rein Fachwartin für Eltern- Kind und Vorschule und organisiert das alljährliche Spielfest zusammen mit Tanja Stiegele vom TV Würm und dem ausrichtenden Verein. Antje Zonsius ist ebenfalls seit vielen Jahren eine maßgebliche Stütze im Kampfrichterteam des Turngaus Pforzheim-Enz und bei nahezu jedem Wettkampf im Einsatz, oftmals auch als Oberkampfrichterin. Außerdem ist sie zusammen mit Tanja Reimann vom TV Neulingen für die Kampfrichter-Ausbildung weiblich auf Turngau-Ebene verantwortlich. Der TV Brötzingen gratuliert Antje und Claudia recht herzlich zu dieser Ehrung.

 

rk (Ralf Kiefer)

 

Neue Kurse Online

Auch für Schwangere

Anmeldung und Infos ->  Hier

 

 

 

Der TV Brötzingen behauptete sich letzte Saison stolz im Mittelfeld der Landesliga.  Mit einem verjüngten Team mit Salome Haack, Janine Saager, Lea Ziegler, Clara Sanwald, Helen Grosse, Justine Born, Annika Otto, Jasmin Zander und Ronja Zonsius starten die Turnerinnen wieder beherzt in die neue Saison und hoffen auf den Klassenerhalt ohne ihre Topscorerin Mara Schneeweis, die leider gerade im Ausland verweilt.

Parcour beim TV Brötzingen

 

in Aktion Tobias (einer unserer Trainer), Marc, Eli, Julius, David und Jonathan

Trainingszeiten siehe bei Abteilung - Parcour -

 

 

Aktions- und Bewegungs beim TV Brötzingen

Kinder sind unsere Zukunft…….

 

Zum wiederholten Mal, beteiligte sich der TV Brötzingen an der von der Stadt PF nun schon zum elften Mal veranstaltetem Schulanfänger Sporttag.

Die Schulanfängerklassen der Arlinger und Brötzinger Grundschule durften  am 22.10.19 in der Börthhalle „Sporthallenluft“ schnuppern und von 9-13 Uhr erste Erfahrungen mit den Geräten des Schulsportes sammeln. Es war ein Riesenspaß für die Kinder und auch die Lehrer waren von den Bewegungsmöglichkeiten sehr angetan.

Es  wurde  eine abwechslungsreiche Sport- und Bewegungswelt aufgebaut. Beim springen, hüpfen, klettern, balancieren, Ballspiel und Vielem mehr, konnten sich die Schulanfänger so richtig austoben und man erkannte genau, dass  einigen Kindern die motorischen Fähigkeiten. wie z.B.Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht fehlen.

Schon deshalb ist der Kindersport im Verein so wichtig!!

Diese Sport - Tage sind nur durch die Sportvereine und deren Ehrenamtlichen möglich. Der TVB war durch die Vorsitzende Marion Blum, die Übungsleiter Heike Kuppinger, Kurt Dürr und Claus Augenstein am Start.

Ein herzliches DANKESCHÖN an die freiwilligen Helfer der Johanna Wittumschule  Carolin Klimecki, Prisca Drodofsky, Rita Alessandro und Olivia Yannopoulos

 

 

Bewegung macht fit – Kitas machen mit“

Sonja Eitel Heike Kuppinger.                                                                                                                                                                                       

Bilder: Sonja Eitel und Heike Kuppinger.   Heike Kuppinger: Übungsleiterin der MAT- und Senioren Gruppe                   

…..und der TVB ebenfalls
Der Sportkreis Pforzheim Enzkreis bot in Zusammenarbeit mit der Stadt Pforzheim den mittlerweile bereits 19. Aktions- und Bewegungstag für Kinder ab vier Jahren an.
Für rund 360 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren wurde am 23.07.19 in der Fritz Erler Halle eine abwechslungsreiche Sport- und Bewegungswelt aufgebaut. Für die Kinder ein toller Tag, viele von ihnen haben noch nie eine Sporthalle als Akteure erlebt – springen, hüpfen, klettern, balancieren, Ballspiel, Trampolin und Vieles mehr. Ein rundum gelungener Tag, der allerdings ohne die ehrenamtlichen Übungsleiter und Helfern nicht stattfinden könnte.
Von Anfang an dabei die Leitung des Kindertages in der Fritz Erler Halle Sonja Eitel und Heike Kuppinger.

Herzlichen Dank an die Sparkasse Pforzheim-Calw für die finanzielle Unterstützung unserer weiblichen U14 Jugend-Volleyball Mannschaft. Durch die großzügige Spende konnte die finanzielle Eigenbeteiligung der Spielerinnen und deren Familien bei den Deutschen Meisterschaften 2019 verringert werden.

Der Scheck wurde in der Filiale im Arlinger übergeben.

v.l.n.R. Frau Gungl (SPK Geschäftsstelle Arlinger), Claudia Windbiel (2. Vorstand TVB) , Raissa Freundt  (Trainerin TVB), Marion Blum (1. Vorstand TVB), Herr Duss (SPK Filialleiter Brötzingen)

 

X-Challenge Montafon 

 

Einer Herausforderung der besonderen Art hat Ralf Kiefer vom TV Brötzingen gemeistert. Bereits zum zweiten Mal stellt sich Turnberichterstatter „rk“ dem Wettkampf eine Skisprungschanze von unten aus dem Auslauf nach oben auf den Absprungbalken zu laufen. Bei der X-Challenge Montafon wird die Skisprungschanze (Hillsize 108) im Montafon Nordic Sportzentrum Tschagguns mit 106 Meter Höhe auf einer Streckenlänge von 350 Metern, 37 Grad und maximal 80 % Steigung in umgekehrter Richtung erklommen. Die Bestzeit des Brötzingers von 07:11,4 war hingegen Nebensache. „Nur die Mutigsten und Besten kommen hinauf“ so Coach Dirk Walterspacher. Die schnellste Zeit lief Sieger Jakob Mayer in 02:40,4. 28 Teilnehmer wagten sich die Schanze alleine hinauf zu rennen, die restlichen Athleten starteten in Staffelläufen. Bei denen am Tag zuvor erstmals ausgetragenen Staffeln für Schüler traten fast 700 Kinder auf den vier Schanzen gegeneinander an. Organisator Hans-Peter Ess zeigte sich über das Teilnehmerfeld sehr erfreut. „Das Starterfeld reichte vom Hobbyläufer bis zum Profi. Genau das ist auch unser Ansinnen. Die ungewöhnliche Herausforderung ist aber für jeden zu meistern, der im Training ist und Spaß an einer Herausforderung hat“. Racedirector Günter Ernst ergänzt: „Mit einem Trainingslager im Vorarlberger Schulsport-Zentrum Tschagguns verbunden bietet sich die X-Challenge für Vereine auch als Teamevent an. Wir freuen uns schon heute auf viele Vereine aus dem süddeutschen Raum für die Montafoner X-Challenge 2020“

. Weitere Infos auf www.xchallenge.at 

  

 

wapa

Kontakt

Arlingerstr. 4
75179 Pforzheim

Öffnungzeiten 
Montag, Mittwoch und Donnerstag 
je  09.30 - 12.00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen. 

Tel: 07231/464548
Fax: 07231/455837
tvbroetzingen@web.de


Mitglied werden


Verbände


Nordbadischer Volleyball-Verband
Badischer Turner-Bund e.V.

Volleyball News Mai 2022
mehr...

Jubiläums-Wanderung nach 50 Jahren (06.01.2020)
mehr...

Wanderung nach Bad Wildbad (28.12.2019)
mehr...

Deutsche Meisterschat U14 weiblich 2019
mehr...

allgemeine Informationen
KontaktImpressumDatenschutzerklärung
Zum Seitenanfang
Mit Herz + Hand
VON POLL - IMMOBILIEN
Sport mit PFiFF
sail & more
Baugenossenschaft Arlinger eG